DER WILDBLUMENDIENST…

wurde gegründet, um mit Entschlossenheit und Tatkraft dem Artenverlust entgegenzuwirken und neue Lebensräume zu schaffen!

Was sich um uns und global abspielt, ist ein Massensterben und eine Katastrophe gigantischen Ausmasses. Mit dem rücksichtslosen Vorgehen gegen die Natur und deren Ökosysteme, beraubt sich die Menschheit ihrer Paradiese, welche unsere Lebensgrundlage bilden!

Früher waren unsere Wiesen und Wegränder bunt. Wenn man über Land fuhr, fand man an jeder Tankstelle einen Eimer mit Seifenwasser, um die zahlreichen Insekten von der Windschutzscheibe zu putzen. Wann haben Sie das letzte Insekt auf Ihrer Windschutzscheibe gesehen…….-Eben! Mit der landwirtschaftlichen Intensivierung und dem Ausbau der Siedlungsgebiete sind in den letzten 60 Jahren rund 90% der bunten Wiesen verschwunden und mit Ihnen bis zu 75% unserer Insekten; Unsere Vogelbestände sind bedroht!

Der Wildblumendienst ist eine von vielen nützlichen Initiativen, um dieser unguten Entwicklung entschieden entgegen zu wirken. Wir wollen und können nicht hinnehmen, dass unsere Landschaft ihren Artenreichtum einbüsst und zur grünen Wüste verkommt, in der Tiere keine Nahrung mehr finden!

Wildblumen bilden ein zentrales Glied in der Kette unserer Ökosysteme. Von ihnen profitieren nicht nur Böden, Insekten, Pflanzen und Vögel, sondern auch Sie und ich! Das Zirpen der Grillen, der Duft und die Farben von Blumen, blühenden Hecken, der Gesang der Vögel… Sie erhellen unser Gemüt und schenken uns Lebensfreude! Mit Wildblumen und Hecken geben wir den Ökosystemen eine Gelegenheit sich zu erholen oder gar neu zu bilden. Ein ganzer Reigen an heilkräftigen Pflanzen und Nahrungsmitteln gedeiht da, und wenn man sie im eigenen Garten hat – umso besser!

Biodynamisches Gärtnern

Der Wildblumendienst hat sich zum Ziel gesetzt, seine Arbeiten nach biodynamischen Kriterien auszurichten, und die Arbeiten nach dem Saatkalender von Maria Thun, an dem sich auch Demeter orientiert, zu planen. Wenn man mit den Kräften der Natur zusammenarbeiten will und nicht gegen sie, ist das Wissen aus der Konstellationsforschung unabdingbar. Um das bestmögliche Resultat für Sie und Ihren Garten zu erzielen, berücksichtigen wir ebenso meteorologische Bedingungen, um dem Boden Rechnung zu tragen. Dies kann zur Folge haben, dass Termine z.B. aufgrund von Nässe verschoben werden müssen. Eine optimale Übersicht über unsere Arbeitsweise und Planung finden Sie im Wildblumenfahrplan!

Hotwiel 1
8634 Hombrechtikon

Marco Pollastri
Tel. 076 385 17 77
info@wildblumendienst.ch

Marco Pollastri
Gründer und Geschäftsführer
Wildblumendienst

Menü